click-mix

Kombireisen Singapur und Bali

Wer einen Eindruck von den vielen Gesichtern Asiens gewinnen möchte, der sollte sich einmal unter dem interessanten Angebot an abwechslungsreichen Kombireisen Singapur Bali umschauen. Denn diese bieten die einzigartige Möglichkeit, beide Destinationen mit ihren schönsten Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Worum es sich dabei im Einzelnen handelt, soll hier im Zentrum stehen.

Kombireisen Singapur Bali & Schwerpunkt Sehenswürdigkeiten Singapurs

Singapur stellt im Rahmen von Kombireisen Singapur Bali in der Regel nur einen kurzen Zwischenstopp dar. Zu umfangreich und vielfältig erscheinen die Attraktionen, die in Bali auf die BesucherInnen warten. Wer Singapur jedoch auf ein reines Einkaufsparadies reduziert, der liegt falsch. Denn auch hier bietet sich eine Fülle an facettenreichen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, welche vielleicht nicht ganz so farbenfroh und exotisch wie auf der indonesischen Insel ausfallen, jedoch gewiss einen bleibenden Eindruck hinterlassen werden. Zu den besonders denkwürdigen Ereignissen zählen in Singapur, abgesehen von den nahezu monumentalen Shopping-Imperien, auch die kulinarischen Genüsse. Denn Singapur gilt weltweit nicht von ungefähr als beliebte Destination für Gourmets. Die bunte Mischung der hier ansässigen Nationalitäten hat auch auf die Küche abgefärbt, so dass man in dem Inselstaat sämtliche internationale Köstlichkeiten zu relativ niedrigen Preisen genießen kann und sich dabei nicht, wie oftmals in anderen asiatischen Ländern, Sorgen um die hygienischen Verhältnisse machen muss. Denn hier ist es einmal mehr von Vorteil, dass Singapur in puncto Sauberkeit international eine Spitzenposition einnimmt. Doch fernab von Handel und Kommerz kommen auch Naturfreunde auf ihre Kosten. So laden unter anderem der 'Jurong Bird Park', der 'East Coast Park' sowie der 'Butterfly Park' zu ausgedehnten Spaziergängen und Tierstudien ein. Ein Ausflug auf die nahegelegene, größtenteils noch unbebaute Insel Ubin lohnt sich wiederum für alle, die sich nach einem längeren Aufenthalt in der Natur sehnen.

Balis facettenreiche Hauptattraktionen im Rahmen von Kombireisen Singapur Bali

Gleichwohl auch große Teile Balis touristisch erschlossen sind, werden BesucherInnen hier weitaus mehr von der Exotik und dem vibrierenden Lebensgefühl zu spüren bekommen, welches man im allgemeinen mit südostasiatischen Ländern verbindet. Bunte Straßenmärkte, auf denen lautstark gehandelt werden darf, verführerische Düfte, die zu kulinarischen Kostproben einladen und fremdartig anmutende traditionelle Tänze machen einen Aufenthalt auf Bali zu einem wahren Fest der Sinne. Wer in diesem Zusammenhang ein ganz besonderes Highlight kultureller Impressionen miterleben möchte, der sollte zum balinesischen Neujahrsfest 'Nyepi' anreisen, welches mit einem großen Feuerwerk, unterschiedlichen Musikdarbietungen und prachtvollen Straßenumzügen begangen wird. Alternativ laden das ganze Jahre über kleinere Tempelfeste zu einem Besuch ein. Da die indonesische Insel auf Kombireisen Singapur Bali oftmals den Schwerpunkt bildet, können sich die Reisenden hier Zeit für eine große Auswahl an Sehenswürdigkeiten sehen. Als besonders sehenswertes Heiligtum gilt beispielsweise der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Tempel Pura Besakih.

Abgesehen von seinen kulturellen Schätzen hat Bali auch landschaftlich so ziemlich alles zu bieten, was man sich für seinen Urlaub nur wünschen kann. Neben eindrucksvollen Wasserfällen, klaren Bergseen, Vulkanen und ausgedehnten Reisterrassen sind es wohl vor allem die Geheimnisse der Meereswelt, die viele BesucherInnen in ihren Bann ziehen und zu immer neuen Erkundungen inspirieren. Die Kombireisen Singapur Bali bieten somit eine ausgezeichnete und zeitlich komprimierte Gelegenheit, abgesehen von dem modernen Asien auch einen Einblick in die traditionellen Bräuche und landestypischen Besonderheiten der beiden Traumdestinationen zu nehmen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf